23 Okt

FSC®-Zertifizierungsgruppe ZGD® begrüßt 200. Teilnehmer

Im Oktober 2017 konnte die ZGD – Zertifizierungsgruppe Druck, Holz & Papier den 200. Teilnehmer in das FSC-Gruppenzertifikat aufnehmen. Damit verzeichnet die größte FSC-Zertifizierungsgruppe Deutschlands auch in diesem Jahr kontinuierliches Wachstum. Die Nachfrage kommt derzeit verstärkt von Handelsunternehmen und holzverarbeitenden Betrieben sowie unverändert von Druckereien und Verlagen.

Die ZGD wurde 2011 gegründet, um kleineren Betrieben den Zugang zum FSC-Zertifikat zu erleichtern. Im Gegensatz zur Einzelzertifizierung beinhaltet die Teilnahme an der ZGD neben den jährlichen Kontrollen auch Beratungsleistungen. Darin enthalten sind die Vorbereitung der Zertifizierung, Dokumente, fachkundige Schulungen, Aktualisierungen und Unterstützung bei erforderlichen Korrekturmaßnahmen. Neben den Zertifizierungskosten werden damit auch die internen Kosten und Risiken erheblich gesenkt. „Bei unserer letzten Umfrage gaben 98,8 % der Betriebe an, dass sie mit der Teilnahme an unserer Zertifizierungsgruppe sehr zufrieden oder zufrieden sind, offensichtlich treffen wir mit unserem Angebot die Bedürfnisse der Zielgruppe sehr gut“, stellt Ulf Sonntag fest. Er leitet mit seinem Team die ZGD, welche unter unabhängiger Aufsicht des Zertifizierers GFA Certification GmbH steht.

An der ZGD teilnehmen können Unternehmen mit höchstens 15 Beschäftigten oder maximal drei Millionen Euro Jahresumsatz aus allen zertifizierungsrelevanten Branchen: Druck und Papier, Handel, Holzverarbeitung und Sägewerke. Die aktuellen Teilnehmer der ZGD sowie weitere Informationen und Kontaktdaten sind unter www.zgd.de zu finden (Zertifizierungsnummer GFA-COC-002292, FSC Lizenzcode FSC® C106855).

 

Wachstum der ZGD seit Gründung

Kontakt ZGD – Zertifizierungsgruppe Druck, Holz & Papier:

Ulf Sonntag

Tel: 0561- 40047680

E-Mail: info@zgd.de

 

 

 

 

 

 

 

Über Ulf Sonntag Consulting:
Ulf Sonntag Consulting bietet Beratungsleistungen rund um die FSC®- und PEFC-Zertifizierung von Betrieben der Holz- und Papier-Produktkette sowie zur Beschaffung von Holz aus unbedenklichen Quellen und Erfüllung der EU-Holzhandelsverordnung. Zu den Dienstleistungen gehören Zertifizierungsvorbereitung und -begleitung, Beratung, Erstellung von Handbüchern, Durchführung von Schulungen sowie das Management von Zertifizierungsgruppen. Inhaber ist Diplom-Holzwirt Ulf Sonntag, Firmensitz ist Vellmar (bei Kassel). Weitere Informationen: www.ulfsonntag.de; www.zgd.de

Über den FSC® (Forest Stewardship Council®):
Der FSC ist eine internationale, nichtstaatliche Organisation mit dem Ziel, die Wälder dieser Erde für zukünftige Generationen zu bewahren. Mit Hilfe eines weltweit gültigen Zertifizierungssystems fördert der FSC umweltgerechte, sozial verträgliche und wirtschaftlich tragfähige Waldbewirtschaftung. Wegbereitend für die Entwicklung des FSC war die Formulierung der Agenda21 auf der Weltkonferenz für Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro 1992. Der FSC wird von allen großen Umweltverbänden, zahlreichen Gewerkschaften und Verbraucherorganisationen, Waldbesitzern sowie Unternehmen und Verbänden der Holzwirtschaft unterstützt. Weitere Informationen: www.fsc-deutschland.de